Sophia Institut Titel Margarete Sennekamp Seitentitel
 Das Meer

Naturheilverfahren

Das wichtigste Naturheilverfahren, das ich in meiner Praxis seit langem und kontinuierlich anwende, ist die Bach-Blüten-Therapie. Dieses feinstoffliche Heilsystem unterstützt am besten das zentrale Anliegen meiner Arbeit, Heilung in erster Linie als eine Bewusstseinsveränderung zu erfahren.

Der Einsatz weiterer naturheilkundlicher und hömöopathischer Mittel spielt bei mir eher eine nebengeordnete Rolle. Sie werden nur dann eingesetzt, wenn der bewusste Heilungsweg stockt, die Angst dominant wird oder wenn es deutlich ist, dass der konkrete Fokus der Heilung momentan vorrangig auf der körperlichen Ebene stattfindet.

Gute Erfahrungen habe ich mit den Präparaten eines bekannten Schweizer Naturheilarztes und weiterer Schweizer hömöopathischer Komplexmittel gemacht. Insbesondere bei frauenheilkundlichen Anliegen verwende ich gerne phytotherapeutische Mittel wie die Alchemilla, den Frauenmantel.

Bei einigen körperlichen Anliegen arbeite ich mit Mitteln aus der Hildegard-Medizin und empfehle gelegentlich eine Umstellung auf Teilbereiche der Hildegard-Ernährung.

Körperpflege mit hochwertigen und reinen Ölen sowie der Einsatz von Ölen als Nahrungsmittel und Heilung spielt in meiner Praxis eine wichtige Rolle, da der Ätherkörper sehr empfänglich ist für Heilwirkung von Ölen. Allen voran steht die Heilwirkung des Olivenöls.

Die reinen und wirksamen Öle einer erfahrenen Heilpraktikerin aus dem Schwarzwald, die nach medialen Angaben der Heiligen Hildegard wunderbare Ölrezepturen herstellt, dienen vor allem dazu, die Entgiftung und Umwandlung der Körperzellen zu unterstützen.

Des Weiteren unterstütze ich gerne die Menschen darin, die Pflanzen ihrer näheren Umgebung kennen zu lernen, sie selber zu präparieren und anzuwenden.

Gelegentlich setze ich homöopathische Einzelmittel ein, dies aber eher selten. Ein großer Anteil meiner Clienten lässt sich parallel zu meiner Therapie klassisch homöopathisch, traditionell chinesisch oder ayurvedisch behandeln. Dieses empfehle ich in manchen Fällen.

Eine Umstellung der Ernährung auf vegetarisch, vollwertig, frisch, regional und mit einem hohen Anteil an Rohkost geschieht häufig Hand in Hand mit einer liebevollen und bewussten Einstellung zum Essen.